Zahlreiche Gäste besuchten am Mittwoch, dem 23.01., den Neujahrsempfang des Evangelischen Kran-kenhaus Göttingen-Weende. Vor mehr als 300 Zuhörern ging Prof. Dr. Michael Karaus, Medizinischer Geschäftsführer des Krankenhauses, in seiner Rede dann insbesondere auf das Thema des eklatanten Fachkräftemangels in der Pflege und die Reaktion der deutschen Gesundheitspolitik darauf ein. Nicht ohne die gelegentlich realitätsfernen Äußerungen des Gesundheitsministers und der Bundeskanzlerin auszusparen, erläuterte er die Ursachen der Situation und führte aus, mit welchen Konzepten sich das EKW gegenwärtig der Herausforderung stellt. Im Anschluß bot sich den gut gelaunten Gästen die Ge-legenheit für viele interessante und unterhaltsame Gespräche. Zudem stellte Karaus das Zukunftskon-zept des Weender Krankenhauses vor. So wird in Kürze mit dem Abriss von Haus 3 begonnen. An die-ser Stelle entsteht ein großer Neubau, in den unter anderem die Abteilung Pneumologie und das Schlaflabor aus Lenglern einzieht.