Sartorius und Ottobock riefen den ersten Life Science Start-up Day in Göttingen ins Leben. Am 22.01. folgten rund 200 Gäste, bestehend aus Ministern, Firmenchefs, Start-up Gründern, Wissenschaftlern, und Netzwerkpartnern der Einladung in die Alte Post an der Friedrichstraße 3-4 in Göttingen, die den StartRaum und die Life Science Factory beherbergt. Nobelpreisträger Stefan Hell, selbst erfahrener Start-up Gründer, gab handfeste Tipps und Einblick in die Hürden, die es für ihn bei seinen Firmengründungen zu überwinden galt. Die Konferenz bot neben spannenden Impulsvorträgen genug Raum, sich zu vernetzen und mit den wirtschaftlichen Entscheidern der Region ins Gespräch zu kommen.