Zum Unternehmerfrühstück im Schloss Café im Schloss Herzberg luden am Dienstag, dem 19. Juni, das MEKOM Regionalmanagement, die Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover sowie die WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen ein. Thematisch ging es unter der beeindruckenden Überschrift „Gezähmte Blitze aus Südniedersachsen – Die Plasmaforschung der HAWK als Talentschmiede und Kooperationspartner für Ihr Unternehmen“ um eine echte Zukunftstechnologie. Die Plasmatechnologie hat das Potenzial zu einer der richtungsweisendsten Schlüsseltechnologien für den High-Tech-Standort zu werden. Aufgrund ihres breiten Anwendungspotenzials in vielen Wachstumsbereichen können durch die Kombination der Plasma- und Lasertechnologie nachhaltige Innovationslösungen durch die maßgeschneiderte Behandlung und Beschichtung von Oberflächen geschaffen werden. Eine spannende Veranstaltung, die mit vielen angeregten Gesprächen ausklang.