Zum Neujahrsempfang der Kreis-Sparkasse Northeim (KSN) am 11. Januar trafen sich 650 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft des Landkreises Northeim in der Hauptstelle. Im Mittelpunkt der Rede der Vorstandsvorsitzenden Ute Assmann stand dabei unter anderem die Digitalisierung, mit der man sich aktuell intensiv auseinandersetze um sowohl technisch gewappnet zu sein, aber auch die Menschen weiterhin im Fokus zu behalten. Frau Assmann präsentierte eine effiziente und solide Sparkasse, die an der guten wirtschaftlichen Entwicklung der Region teilhabe. „Die KSN gehörte auch 2018 wieder zu den wirtschaftlich stärksten Sparkassen  in Niedersachsen und das kommt unseren Kunden und der Region zugute.“ Auch im Namen ihrer Vorstandskollegen Axel Bensemann und Bernd Sommer bedankte Sie sich bei den Kunden und Mitarbeitern der KSN für das partnerschaftliche Miteinander und zeigte sich für den weiteren wirtschaftlichen Verlauf des gerade begonnenen Jahres optimistisch.