Um mehr über das  Thema „New Work“ zu erfahren, versammelten sich am Montag, dem 18. November, regionale Unternehmer*innen und (zukünftige) Arbeitnehmer*innen im Tagungs- und Veranstaltungshaus „Alte Mensa“. Dort ging es dann um Aspekte und Praxisbeispiele, die „New Work“ als Sammelbegriff für zukunftsweisende Arbeits- und Organisationskonzepte, die sich konsequent an den Bedürfnissen der Menschen orientieren und so zu einer produktiveren Zusammenarbeit führen, erfahrbar machten. Die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH, der SüdniedersachsenInnovationsCampus, das Fachkräftebündnis Südniedersachsen und südniedersächsische Stipendiaten der Stiftung Deutsche Wirtschaft organisierten das Event mit 150 Teilnehmer*innen.