Am Freitag, dem 20. September hieß es im GDA Göttingen „Rum, Reisen und Speisen“, als die GDA-Küche ihre Gäste  im Rahmen der GDA GenussKultur auf eine exotische Reise für Nase, Gaumen und Gedanken entführte, die wie gewohnt erneut hervorragend mundete. Nicht umsonst genießt Rum heute eine steigende Popularität unter den Spirituosen – schon der berühmte Schriftsteller Ernest Hemingway wusste um seinen Zauber. So konnten sich die Gäste im GDA nicht nur an einem schmackhaften 4-Gänge-Menü erfreuen, sondern dabei auch geschmacklich von Kuba nach Jamaika und von Florida in die Dominikanische Republik reisen – stets begleitet von der informativen Moderation der GDA-Genussbotschafterin Beate E. Wimmer und der Fachkenntnis des Barmeisters Thomas Immenroth.